Wer wir sind

Bernd Stary – Rahel Savoldelli – Franziska Wagner

Das ARTup Kernkraft wurde von Rahel Savoldelli und Franziska Wagner gegrĂŒndet. Neustes Mitglied ist Bernd Stary. Die eine hat Vermessung studiert, die andere Schauspiel und  Stary kommt von der  Geophysik und  ist jetzt in der Veranstaltungsbrache tĂ€tig. Sie ergĂ€nzen sich in ihrem Tun.  Alle drei wissen, dass in einer Zeit, in der sich der Mensch vom Menschen zu isolieren droht, die Frage nach dem Kern jeglichen Handelns unumgĂ€nglich wird. Wer bin ich und was will dieses Leben von mir? Das ist die Frage aller Fragen! oder kann ich meine Aufgabe mit der Idee des Novalis „Wo gehen wir hin? Immer nach Hause“ in Übereinstimmung bringen? 

Sie (be)nutzen die Kunst, um fertige Meinungen zu hinterfragen und neue Perspektiven zu ermöglichen. Es macht Spaß sich zu bewegen! „Wir mĂŒssen spielen, um Mensch zu werden“. Mit viel Freude und Lebenslust stĂ€rkt Kernkraft KreativitĂ€t, Achtsamkeit und emotionale Intelligenz, um sie dort zu nutzen, wo sie gebraucht werden.

WARUM KÜNSTLER*INNEN? WARUM KERNKRAFT?

KĂŒnstler*innen im Allgemeinen arbeiten situativ, improvisieren und choreographieren ZusammenhĂ€nge. Sie können diese erlebbar machen und so notwendige Entwicklungsschritte herbeifĂŒhren.
Wenn z.B. vorhandene Prozeduren (HandlungsablĂ€ufe / Entscheidungsprozesse) augenscheinlich nicht funktionieren oder als nicht mehr zeitgemĂ€ĂŸ erkannt werden, besteht VerĂ€nderungsbedarf. Kernkraft inszeniert VerĂ€nderung.